Trotz Lidar, Radar und Kameras sind Roboterautos dem Menschen in manchen Verkehrssituationen noch klar unterlegen. In anderen Fällen sind die Systeme deutlich besser als Augen und Ohren. Klicken Sie hier zum weiterlesen.